Raumschiff Enterprise - Das nächste Jahrhundert Staffel 1 Episode 1 - stream auf Deutsch


  • Genre :
  • Land : USA
  • Dauer : ~ 45 min.
  • Besetzung : Patrick Stewart,Jonathan Frakes,LeVar Burton,Marina Sirtis,Brent Spiner,Michael Dorn,Gates McFadden,Majel Barrett,Wil Wheaton,Tracee Cocco,Colm Meaney,Denise Crosby,Cameron,Whoopi Goldberg,Diana Muldaur,Patti Yasutake,Joyce Agu,Randy James,Michelle Forbes,Rosalind Chao,John de Lancie,Brian Bonsall,Dwight Schultz,Robert O'Reilly,Sheila Franklin,Carel Struycken,April Grace,Natalia Nogulich,Lanei Chapman,Andreas Katsulas,Michael Rider,Armin Shimerman,Marc Alaimo,Dennis Madalone,Nick Dimitri,Jerry Hardin,Brian Cousins,Carolyn Seymour,Suzie Plakson,James Cromwell,Tony Todd,John Durbin,Barbara March,Clyde Kusatsu,Peter Marx,Gwynyth Walsh,Norman Large,Pamela Winslow,Eric Menyuk,Ken Thorley,Rickey D'Shon Collins,Rhonda Aldrich,Brad Zerbst,Doug Wert,Jonathan Del Arco,Patricia Tallman,Jim Norton,Leonard Nimoy,Ronny Cox,Richard Lynch,James Sloyan,John Snyder,Susan Gibney,Jennifer Hetrick,Elizabeth Dennehy,Robin Curtis,Cristine Rose,Daniel Davis,Richard Allen,Chris Latta,Joanna Miles,Stephen Root,Thomas Kopache,Lee Arenberg,Frank Corsentino,Georgia Brown,Mary Kohnert,George Murdock,Ashley Judd,Erick Weiss,Julie Caitlin Brown,David Selburg,Carolyn McCormick,John Putch,Ward Costello,Lycia Naff,Tricia O'Neil,Charles Cooper,Amick Byram,Harley Venton,Susanna Thompson,Michael Aron,James Horan,William Boyett,Paul Lambert,Max Grodénchik,Patrick Massett,Alan Scarfe,Malachi Throne,David Warner,Cameron Thor,Biff Yeager,Marco Rodríguez,Mart McChesney,Robert Schenkkan,Scott Trost,Jennifer Gatti,Glenn Morshower,Julie Warner,Shannon Fill,Pamela Kosh,John Hancock,Mike Hagerty,Jana Marie Hupp,Alexander Enberg,Richard Herd,Anne Ramsay,Mark Lenard,Todd Merrill,JD Cullum,Daniel Roebuck,Arlee Reed,Richard Poe,Lance Spellerberg,Stephen Lee,David Birkin,Sabrina Le Beauf,Tracey Walter,Richard Lavin,Alan Altshuld,Mike Gomez,Nicholas Kepros,Michael Snyder,Stephen James Carver,Leonard Crofoot,Brian Sterling,Mark Wilson,Roland Jaunegg,Benjamin Kopfkerl,Bob Smithson,Joseph Michael Roth,Clifton Jones,Tom Morga
  • Veröffentlichung : ~ 45 min.
  • Ansichten : 28

Beschreibung :


78 Jahre nach Captain Kirk ist im 24. Jh. ein neues, größeres Raumschiff U.S.S. Enterprise wieder im Auftrag der Föderation im Weltraum unterwegs, um fremde Zivilisationen zu erkunden. Mehr als 1000 Menschen fasst das neue Schiff, weil wegen der mehrjährigen Mission auch die Familien der Besatzungsmitglieder mit an Bord sein dürfen. Neuer Captain ist der besonnene kahlköpfige Franzose Jean-Luc Picard (Patrick Stewart), ein Hobby-Archäologe und Krimi-Fan. Zur Besatzung gehören der entschlossene, von Picard "Nummer 1" genannte Commander William Riker (Jonathan Frakes), der Androide Data (Brent Spiner), der sich um menschliche Gefühle bemüht, der blinde Lieutenant Geordi LaForge (LeVar Burton), der durch einen Spezialsensor sehen kann, der Klingone Lieutenant Worf (Michael Dorn), dessen Volk mittlerweile Frieden mit der Föderation geschlossen hat, die Beraterin Deanna Troi (Marina Sirtis), die wegen ihrer halbbetazoischen Herkunft telepathische Fähigkeiten hat und deren Mutter Lwaxana (Majel Barrett) mehrmals vorübergehend mit an Bord ist, der Chef-Ingenieur Miles O'Brien (Colm Meaney) sowie die Schiffsärztin Dr. Beverly Crusher (Gates McFadden), deren Teenager-Sohn Wesley (Will Wheaton) ebenfalls mit an Bord ist und Fähnrich wird. Während einer vorübergehenden Abwesenheit von Dr. Crusher übernimmt Dr. Kate Pulaski (Diana Muldaur) ihren Job. Sicherheitschefin Tasha Yar (Denise Crosby) gehört nur zu Beginn zur Besatzung. Nachdem die Klingonen mit der Sternenflotte in Frieden leben, sind jetzt die Borg die ärgsten Feinde der Enterprise. Für die Crew stehen mehrere Möglichkeiten der Entspannung und Freizeitgestaltung zur Verfügung: Es gibt eine Erholungs-Lounge, die von der 600 Jahre alten Giunan (Whoopi Goldberg) geführt wird, und Holo-Decks, auf dem sich die Besatzungsmitglieder spielerisch in abenteuerliche Situationen hineinversetzen können, die sich enorm real anfühlen (als seien ihre "echten" Missionen noch nicht abenteuerlich genug). Man kann hier aber auch einfach eine nette Partie Tennis spielen.